Keilspundschalung

KeilspundschalungDie Keilspundschalung, auch Stülpschalung genannt, ist eine waagerecht angebrachte Holzverschalung, bei der sich das obere Brett wenige Zentimeter über das untere Brett stülpt. Diese wird hauptsächlich an Fassaden, zum Schutz vor Witterungseinflüssen, angebracht. Oft sind die Bretter mit einer Tropfnase versehen.

Fassade in KeilspundschalungFassade in Keilspundschalung gemischt mit Topf-Deckelschalung

Selbstverständlich können sowohl die Keilspundschalung, als auch die Topf-Deckelschalung zusammen verwendet werden. Ein Beispiel sehen Sie auf dem rechten Bild.

Gerne beantworten wir alle Fragen gerne auch persönlich. Besuchen Sie unser Kontaktformular und wir rufen Sie an.